Chronik: Was geschah am neuen Nürburgring?

Mainz – Nach langem Streit trennt sich die rheinland-pfälzische Landesregierung von den privaten Betreibern am kriselnden Nürburgring. Das Kabinett billigte am Dienstag in Mainz den Vorschlag von Infrastrukturminister Roger Lewentz (SPD), dass die größtenteils landeseigene Nürburgring GmbH den Pachtvertrag mit der privaten Nürburgring Automotive GmbH (NAG) kündigt – vorläufiges Ende einer bewegten Geschichte.

Lesezeit: 8 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net