London

Christoph Waltz gewinnt britischen Filmpreis

Christoph Waltz hat für seine Rolle in «Inglourious Basterds» den britischen Filmpreis Bafta gewonnen. Die Preise der Britischen Akademie für Film- und Fernsehkünste – Bafta – sind das britische Pendant zu den Oscars. Der österreichische Schauspieler wurde als bester Nebendarsteller ausgezeichnet. Der deutsch- österreichische Film «Das weiße Band» ging leer aus. Bester nicht- englischsprachiger Film wurde der französisch-italienische Film «Ein Prophet».