40.000
  • Startseite
  • » Chinos und Strick bleiben im Winter 2012 in
  • Aus unserem Archiv

    Chinos und Strick bleiben im Winter 2012 in

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Schon jetzt bestellen Mode-Ketten und Boutiquen die Kleidung für den kommenden Winter. Dabei zeichnet sich ab: Chinos und vor allem Strickpullis und -westen bleiben in, berichtet die Fachzeitschrift «Textilwirtschaft».

    Strickmode weiter angesagt
    Strickmode - wie hier bei der Mercedes-Benz Fashion Week 2011 in Berlin zu sehen - ist auch im Winter 2012 angesagt. (Bild: dpa)

    Die Stücke aus dieser Wintersaison können also im Kleiderschrank bleiben oder in diesem Schlussverkauf noch getrost erworben werden. Am besten kommen den Angaben zufolge derzeit kurze Pullis mit Rundhals-Ausschnitt oder als Twinset bei den Einkäufern der Modeunternehmen an. Die Pullis könnten grob gestrickt oder aus Cashmere sein und würden zu schmalen Hosen getragen. Erhalten bleibe auch das Cape, außerdem werde es Blazer in Strick geben. Longpullis und Tuniken seien dagegen weniger gefragt.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!