40.000
  • Startseite
  • » Chemie-Attacken auf Spielplätze - 53-Jähriger gesteht
  • Aus unserem Archiv
    Aachen

    Chemie-Attacken auf Spielplätze – 53-Jähriger gesteht

    Ein von Kinderlärm genervter Anwohner hat gestanden, ätzenden Rohrreiniger auf Spielplätze in Aachen gestreut zu haben. Bei der Vernehmung habe der Mann auch gesagt, dass er sich von vielen Personen verfolgt gefühlt habe, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Eine psychiatrische Erkrankung sei nicht ausgeschlossen. Der Tatverdächtige soll seit Juni die ätzende Chemikalie an Grillhütten und auf Spielplätze gestreut haben. Drei Kinder waren leicht verletzt worden. Der Mann soll noch heute vor den Haftrichter. Die Ermittler waren ihm mit einer Fotofalle in dem Park auf die Spur gekommen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 9°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    4°C - 7°C
    Montag

    4°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!