Chef darf Weihnachtsgeld bei langer Krankheit streichen

Berlin (dpa/tmn). Ein Arbeitgeber kann das Weihnachtgeld bis auf Null kürzen, wenn der Arbeitnehmer lange krank war. Das entschied das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (Aktenzeichen: 6 Sa 723/09), wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net