London

Cheerleader und Boxer im Sportunterricht

Stundenlang über einen verstaubten Barren hüpfen, auf abgenutzten Matratzen Liegestütze machen? Sportunterricht sieht heutzutage an vielen britischen Schulen vollkommen anders aus.

Cheerleader
Cheerleading ist populärer als Zirkeltraining.

Statt traditioneller Fitnessübungen wie Gymnastik oder Hockey, werden immer öfter trendige Sportarten wie Yoga, Cheerleading oder Boxen angeboten. Eine Studie des britischen Familienministeriums ergab, dass Jugendliche an 37 Prozent der Schulen lernen, eine Mannschaft mit den typisch amerikanischen Cheerleader-Tänzen anzufeuern. 22 Prozent bieten Trampolinstunden an, 18 Prozent trainieren ihre Schüler sogar in Zirkus-Übungen.