Chávez: Gaddafi akzeptiert Vermittlungsvorschlag

Caracas (dpa). Libyens Staatschef Muammar al-Gaddafi hat nach Angaben von Venezuelas Staatschef Hugo Chávez den Vorschlag für eine internationale Vermittlungskommission akzeptiert. Gaddafi habe zudem die Entsendung einer Delegation der Vereinten Nationen nach Libyen befürwortet, sagte Chávez. Er bekräftigte, dass Libyen derzeit einen Bürgerkrieg erlebe. Gaddafi hatte gestern Ziele im Rebellengebiet bombardieren lassen. US-Präsident Barack Obama forderte erneut den Rücktritt Gaddafis. Obama machte gleichzeitig klar, dass die USA im Moment ihr Augenmerk auf Hilfsaktionen konzentrieren.