40.000

OsnabrückCellulose und Flachs: Noch wenig alternative Baustoffe

dpa/tmn

Für Joghurtbecher oder Plastikfolie haben die meisten Menschen eine Recyclingtonne hinter dem Haus. Über die Entsorgung ihrer teuren Baustoffe bei einem Abriss oder Umbau ihres Hauses machen sich aber nur die wenigsten Bauherren Gedanken.

Einige Baustoffe oder Bauteile sind sogar Sondermüll, zum Beispiel Dämmstoffe, behandelte Holzteile wie Fensterrahmen oder Teile des Dachstuhls. Pro Jahr fallen in Deutschland etwa zehn Millionen Kubikmeter alte Mineralwolle an, ...

Lesezeit für diesen Artikel (626 Wörter): 2 Minuten, 43 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!