Archivierter Artikel vom 14.01.2010, 02:10 Uhr
Berlin

CDU-Spitze analysiert interne Probleme

Der CDU-Bundesvorstand will heute in Berlin zum Auftakt einer zweitägigen Klausur die Schwächen der Partei analysieren. Der Wahlforscher Matthias Jung ist dazu als Referent geladen. Neben Jung kommen der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, und die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann als Gäste. Außerdem will die CDU-Spitze den in der Union schwelenden Richtungsstreit möglichst schnell beilegen.