CDU-Präsidium berät über Beust-Rücktritt

Berlin (dpa). Das CDU-Bundespräsidium kommt am Vormittag in Berlin zu seinem letzten Treffen vor der Sommerpause zusammen. Bei der Sitzung soll auch über den Rückzug des Hamburger CDU- Regierungschefs Ole von Beust gesprochen werden. Eine Pressekonferenz im Anschluss sei nicht geplant, hieß es in Parteikreisen. Mit Beusts Rücktritt verliert Kanzlerin Angela Merkel den sechsten CDU- Landesregierungschef innerhalb eines Jahres. Er hatte gestern angekündigt, seinen Posten zum 25. August aufzugeben.