Archivierter Artikel vom 14.11.2010, 09:56 Uhr
Berlin

CDU-Minister: Bei guten Schulnoten auf Abschiebung verzichten

Kinder ausländischer Eltern sollen nach einem Vorstoß aus der CDU künftig über gute Schulnoten die Abschiebung ihrer Familien verhindern können. Laut «Bild am Sonntag» soll über einen entsprechenden Plan von Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann diese Woche die Innenministerkonferenz in Hamburg entscheiden. Die unionsgeführten Bundesländer hätten bereits ihre Zustimmung signalisiert. Schünemann sagte, die Kinder würden bisher für das Handeln ihrer Eltern ungerechterweise in Haftung genommen.