40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

CDU kritisiert Brüderle wegen Umfrage-Tief

dpa

Der Absturz der Union in einer Umfrage unter die 30-Prozent-Marke hat in der CDU Unruhe ausgelöst. Zugleich wurde neue Kritik an FDP-Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle laut. Wenn Koalitionen nicht mit einer Stimme sprechen, dann sei das der Bevölkerung schwer vermittelbar, sagte Sachsen-Anhalts CDU-Chef Thomas Webel dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Kritik kam auch vom sächsischen CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer. Brüderle hatte gefordert, die gesonderte Garantie der Rentenhöhe wieder abzuschaffen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!