40.000
Aus unserem Archiv
Halle

Castor-Transport bei Halle gestoppt

dpa

Der Castor-Transport durch Deutschland ist in der Nähe von Halle gestoppt worden. Das bestätigte die Polizei, nannte aber keine Einzelheiten. Nach Angaben der Umweltschutzorganisation Robin Wood haben sich zwei Atomkraftgegner an einer Brücke abgeseilt. Das Drahtseil liege auf den Gleisen, so dass der Zug nur unter Gefährdung der beiden Männer hätte weiterfahren können. Der Transport mit Atommüll aus der Wiederaufarbeitungsanlage in Karlsruhe ist auf dem Weg in das Zwischenlager Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!