Charlotte

NFL

Carolina Panthers trennen sich von Trainer Rivera

Vier Spiele vor dem Saisonabschluss haben sich die Carolina Panthers in der National Football League von Trainer Ron Rivera getrennt, teilte das Team mit.

Ron Rivera
Ist nicht mehr Trainer der Carolina Panthers: Ron Rivera.
Foto: Paul Buck/epa/dpa

Assistenztrainer Perry Fewell übernimmt als Interimscoach. Panthers-Eigentümer David Tepper teilte mit: „Ich glaube, das ist die beste Entscheidung für den langfristigen Erfolg des Teams.“ Rivera führte die Mannschaft vor vier Jahren bis zum Super Bowl, verlor aber gegen die Denver Broncos. In dieser Saison haben die Panther fünf Partien gewonnen und sieben verloren.

Mitteilung der Panthers

Website der Liga