Freiburg

Caritas hilft Haiti mit einer Million Euro

Caritas International stockt die Hilfe für die Erdbebenopfer von Haiti auf. Es stehen nun eine Million Euro zur Verfügung, teilte die katholische Hilfsorganisation mit. Mit dem Geld soll vor allem Erdbebenopfern in der besonders stark zerstörten Region Léogâne, 30 Kilometer westlich der Hauptstadt Port-au-Prince, geholfen werden. Die evangelische Hilfsorganisation Diakonie Katastrophenhilfe will gemeinsam mit der Caritas ein Flugzeug mit Hilfsgütern ins Krisengebiet schicken.