Archivierter Artikel vom 26.03.2010, 13:18 Uhr
Düsseldorf

Calla in den Garten pflanzen

Calla können während der warmen Jahreszeit auch gut draußen wachsen. Die Knollen werden von März bis Mai in den Garten oder in Kübel gepflanzt.

Ideal sind sonnige, geschützte Standorte im Garten oder auf Balkon und Terrasse, rät das Informationsbüro Zwiebelblumen in Düsseldorf. Es gibt mittlerweile ein großes Farbspektrum von Weiß über Gelb, Orange, Pink und Rot bis hin zu Violett. Was bei der Calla auf den ersten Blick wie Blüten wirkt, sind tatsächlich farbige, geschwungene Hochblätter. Diese umgeben die kleinen Blüten, die zu einem Kolben vereint sind.