Thür

Busse fahren vorerst weiter nach Thür

Die Sperrung von Thür für den Busverkehr wird um zwei Wochen verschoben. Das teilt das VG-Rathaus mit.

Thür – Die Sperrung von Thür für den Busverkehr wird um zwei Wochen verschoben. Das teilt das VG-Rathaus mit.

Aufgrund einer geänderten Planung bei der Baumaßnahme „Sanierung der B 256“ kann bis zum 3. Oktober der Ort Thür nun doch von den Bussen der Linie 335  Mayen – Kottenheim – Thür – Mendig – Andernach – Neuwied angefahren werden.

Auch der Busverkehr zur Realschule plus in Mendig findet in dieser Zeit regulär statt. Voraussichtlich ab 4. Oktober müssen die Busse dann über die Umgehungsstraße umgeleitet werden und können die Haltestellen in Thür nicht mehr anfahren.