40.000
  • Startseite
  • » Bundeswehrverband: Soldaten schütteln Kopf über zu Guttenberg
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Bundeswehrverband: Soldaten schütteln Kopf über zu Guttenberg

    Der Bundeswehrverband sieht die Plagiatsaffäre von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit Sorge. Da werde in der Truppe der Kopf geschüttelt nach dem Motto: Hat das jetzt auch noch sein müssen, sagte Verbandsvorsitzender Ulrich Kirsch im Bayern2-Interview. Dies gelte vor allem für die Bundeswehr in Deutschland. Schon bei den Vorfällen auf dem Schulschiff «Gorch Fock» sei nicht überall ein so ganz tolles Krisenmanagement gelaufen, kritisierte Kirsch. Zu Guttenberg will der Opposition am Mittag im Bundestag Rede und Antwort zu Fehlern in seiner Doktorarbeit stehen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    4°C - 10°C
    Freitag

    1°C - 6°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    3°C - 5°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!