Archivierter Artikel vom 12.04.2010, 14:22 Uhr

Bundeswehrstrukturen sollen gestrafft werden

Berlin (dpa). Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat eine Bundeswehr-Reformkommission eingesetzt. Sie soll Vorschläge zur Straffung der Organisations- und Führungsstrukturen machen. Das sechsköpfige Gremium wird vom Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, geleitet. Bis Ende des Jahres soll ein Abschlussbericht vorgelegt werden. Ziel sei nicht, die Bundeswehr neu zu erfinden, sagte zu Guttenberg. Vielmehr gehe es darum, die vorhandenen Strukturen effizienter zu gestalten.