Berlin

Bundeswehrkreise: Guttenberg will 1500 Soldaten mehr

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg will nach dpa-Informationen die deutschen Truppen in Afghanistan um 1500 Soldaten aufstocken. Um eine realistische Abzugsperspektive zu eröffnen, müsse das deutsche Kontingent auf 6000 Mann erhöht werden, sagten hohe Ministeriumsangehörige der dpa. 500 dieser 1500 Soldaten sollten als «Reserve» eingeplant werden, damit die vom Bundestag zu beschließende neue Obergrenze nicht gleich wieder ausgeschöpft werde.