Berlin

Bundeswehr-Einsatz in Bosnien verlängert

Die Bundeswehr bleibt weiterhin in Bosnien- Herzegowina stationiert. Mit großer Mehrheit verlängerte der Bundestag den bereits seit fünf Jahren laufenden Einsatz im Rahmen der europäischen Mission «Althea». Künftig sollen in der ehemaligen jugoslawischen Teilrepublik aber nur noch bis zu 900 deutsche Soldaten im Einsatz sein. Bislang galt eine Höchstgrenze von 2400.