Archivierter Artikel vom 19.07.2011, 15:32 Uhr
Berlin

Bundeswehr testet Leopard-Panzer in Arabischen Emiraten

Die Bundeswehr stellt die modernste Version des Leopard-2-Kampfpanzers in der Wüste auf die Probe: Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte der Nachrichtenagentur dpa, der Panzer werde unter «realen extremen Klimabedingungen» für die Münchner Waffenschmiede Krauss-Maffei Wegmann in den Vereinigten Arabischen Emiraten getestet. Eine vierköpfige Panzerbesatzung und ein Stabsoffizier seien dorthin entsandt worden. Für den Export nach Saudi-Arabien des Kampfpanzerns hat der Bundessicherheitsrat nach offiziell immer noch unbestätigten Angaben grünes Licht gegeben.