40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Bundeswehr soll Informationen zu Luftangriff zurückgehalten haben

Der Luftangriff in Afghanistan erschüttert durch einen Bericht über von der Bundeswehr zurückgehaltene Informationen zu zivilen Opfern die Politik. Die «Bild»-Zeitung berichtet, die Bundeswehr habe wichtige Angaben nicht der Staatsanwaltschaft gegeben. Außerdem habe Ex- Verteidigungsminister Franz Josef Jung viel früher über zivile Opfer des Angriffs am 4. September informiert sein müssen, schreibt das Blatt. Der neue Verteidigungsminister Karl- Theodor zu Guttenberg hat eine Untersuchung eingeleitet.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 26°C
Donnerstag

15°C - 23°C
Freitag

16°C - 28°C
Samstag

16°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Andreas Egenolf 
0261/892320

Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!