40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Bundesversicherungsamt kritisiert Verschwendung bei Krankenkassen

dpa

Das Bundesversicherungsamt hat mehrere Fälle von Verschwendung bei gesetzlichen Krankenkassen beanstandet. Danach setzte eine Krankenkasse Detektive ein, um möglichen Missbrauch beim Krankengeld aufzuspüren. Die Kasse zahlte für die tagelange Beschattung der Versicherten 10 719 Euro Honorar. Das berichtet die «Bild»-Zeitung. Es sei dabei um einen Krankengeldschaden von 14,96 Euro gegangen. Das sei als grob unwirtschaftlich und grob fahrlässig einzustufen, hieß es vom Bundesversicherungsamt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-1°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!