40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Bundestags-Fraktionen noch uneins über Sitzordnung

dpa

Eineinhalb Wochen nach der Bundestagswahl haben sich die Fraktionen noch nicht über die künftige Sitzordnung im Parlament verständigen können. Bei einem ersten Gespräch des sogenannten Vor-Ältestenrates mit Vertretern aller Fraktionen habe es noch keine endgültige Einigung gegeben, verlautete aus Parlamentskreisen in Berlin. Ein weiteres Treffen sei für den 13. Oktober anberaumt. Nach dem Einzug der rechtsnationalen AfD und der Rückkehr der FDP in den Bundestag wird es im Plenum enger. Dort sitzen künftig 709 Abgeordnete – so viel wie noch nie.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!