Berlin

Bundestagsausschuss untersucht Affäre um Luftangriff

Die Affäre um den verheerenden Luftangriff im afghanischen Kundus und die Vertuschung ziviler Opfer durch das Verteidigungsministerium wird nun im Bundestag untersucht. Der Verteidigungsausschuss des Parlaments beschloss in Berlin einstimmig seine Umwandlung in einen Untersuchungsausschuss. Es soll aufgeklärt werden, welche Umstände zu dem Bombardementmit bis zu 142 Toten und Verletzten geführt haben.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net