Archivierter Artikel vom 18.03.2010, 01:18 Uhr
Berlin

Bundestag setzt Haushaltsberatungen fort

Der Bundestag setzt heute seine abschließenden Beratungen über den Bundeshaushalt 2010 fort. Am dritten Tag stehen die Einzeletats für die Ressorts Inneres, Justiz, Familie und Bildung auf der Tagesordnung. Endgültig verabschiedet werden soll der Gesamtetat morgen. Er sieht eine Rekord-Neuverschuldung von gut 80 Milliarden Euro vor. Mit einer Feierstunde erinnert der Bundestag heute außerdem an die erste freie Volkskammerwahl in der DDR vor 20 Jahren.