Archivierter Artikel vom 18.03.2010, 08:30 Uhr
Berlin

Bundestag gedenkt der ersten freien Volkskammerwahl vor 20 Jahren

Im Bundestag geht nicht nur die Haushaltsdebatte weiter – auch einer Feierstunde steht heute auf der Tagesordnung. Gedacht werden soll der ersten freien Volkskammerwahl in der DDR vor 20 Jahren. Bundestagspräsident Norbert Lammert will die Wahl als Höhepunkt auf dem Weg zur deutschen Einheit würdigen. Auch der letzte DDR-Ministerpräsident Lothar de Maizière wird zu den Abgeordneten sprechen. Bei den Beratungen über den Haushalt 2010 fort stehen heute die Etats für die Ressorts Inneres, Justiz, Familie und Bildung an.