40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Bundestag debattiert umstrittene Hartz-IV-Reform

dpa

Auf Antrag von Union und FDP debattiert der Bundestag heute über die heftig kritisierten Pläne der Regierung zur Neujustierung des Hartz-IV-Regelsatzes. Dieser soll Anfang 2011 um 5 auf 364 Euro steigen. Die Geldleistung für bedürftige Kinder soll unverändert bleiben. Sie sollen durch ein 600-Millionen-Euro- Bildungspaket gefördert werden. SPD, Linke und Grüne werfen der Bundesregierung vor, die Anpassung des Regelsatzes durch statistische Tricks kleingerechnet zu haben. Die Opposition bezweifelt die Verfassungsmäßigkeit der Neuregelung.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!