Archivierter Artikel vom 22.03.2012, 13:30 Uhr

Bundestag bringt in bewegender Debatte Organspendereform auf den Weg

Berlin (dpa). In einer außergewöhnlich emotionalen Debatte hat der Bundestag eine weitreichende Reform der Organspende auf den Weg gebracht. Alle Deutschgen über 16 sollen ab Sommer gefragt werden, ob sie ihre Organe nach dem Tod spenden möchten. Ja, nein, später oder „Ich erkläre mich gar nicht“ stehe als Antwort zur Auswahl, erklärte der Patientenbeauftragte der CSU Wolfgang Zöller. Es gehe um Verantwortung, sagte SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier. In Deutschland warten 12 000 Menschen auf ein Spenderorgan.