40.000
  • Startseite
  • » Bundespräsident mahnt gegenseitige Achtsamkeit an
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Bundespräsident mahnt gegenseitige Achtsamkeit an

    Bundespräsident Horst Köhler hat in seiner Weihnachtsansprache zu gegenseitiger Achtsamkeit gemahnt. Köhler sprach dabei den Amoklauf von Winnenden und den Münchner S-Bahn-Mord an. «Wir haben in diesem Jahr Taten erlebt, die uns an die Grenze des Verstehbaren geführt haben», sagte Köhler. Gleichzeitig rief er die Verantwortlichen der Finanzkrise zur «Einkehr» auf. Maßlosigkeit der Finanzakteure und Mängel bei der staatlichen Aufsicht hätten die Welt in eine tiefe Krise gestürzt.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 11°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C
    Freitag

    8°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!