40.000
Aus unserem Archiv

Bundespolizeichef: Terror-Gefahr ernster als je zuvor

Berlin (dpa). Die Terrorgefahr in Deutschland ist nach Einschätzung von Bundespolizeichef Matthias Seeger derzeit größer als je zuvor. Darin seien sich alle Sicherheitsbehörden einig, sagte er der «Bild»-Zeitung. Es gebe ganz konkrete Hinweise auf geplante Anschläge durch militante Islamisten in den nächsten Wochen. Als besonders gefährdet bezeichnet Seeger Bahnhöfe und Flughäfen. Auch ein Terror-Szenario wie in Mumbai 2008, wo Terroristen unter anderem den Bahnhof sowie zwei Hotels stürmten und Menschen erschossen, schließt Seeger nicht aus. Die Bundespolizei sei jedoch vorbereitet.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!