Leipzig

Bundesgericht entscheidet über Post-Mindestlohn

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet heute endgültig über den umstrittenen Post-Mindestlohn. Verhandelt werden die Revisionen mehrerer Klagen von privaten Postdiensten und einem Arbeitgeberverband. Sie halten die seit Januar 2008 geltende Post-Mindestlohnverordnung für rechtswidrig. In den Vorinstanzen war diese Auffassung im wesentlichen bestätigt worden. Die privaten Konkurrenten der Deutschen Post beklagten, dass wegen des Mindestlohns Tausende Arbeitsplätze vernichtet worden seien.