40.000
  • Startseite
  • » Bundesbürger gehen immer häufiger zum Arzt
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Bundesbürger gehen immer häufiger zum Arzt

    Die Bundesbürger sind bei Arztbesuchen international Spitze. Das geht aus dem Barmer GEK Arztreport hervor: Im Schnitt suchte jeder gesetzlich Versicherte zuletzt 18,1 Mal im Jahr einen niedergelassenen Arzt auf. Im vergangenen Jahr waren es noch 17,7 Arztbesuche. Angesicht der hohen Zahl blieben jeweils nur acht Minuten Beratungs- und Behandlungszeit. Die Patienten hätten lieber längere Kontaktzeiten», sagte Friedrich-Wilhelm Schwartz, dessen Forschungsinstitut ISEG den Bericht erstellte.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!