Archivierter Artikel vom 07.01.2010, 10:00 Uhr
Buffalo

Buffalo nach Hecht-Tor in NHL weiter vor Boston

Die Buffalo Sabres mit Jochen Hecht haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ihre Führung in der Nordost-Division wieder ausgebaut. Der 5:3-Heimsieg über Tampa Bay Lightning war bereits der fünfte Erfolg nacheinander.

Buffalo führte nach gut zwei Minuten bereits 3:0, der nur im erweiterten Olympia-Aufgebot stehende Hecht steuerte nach 71 Sekunden sein neuntes Saisontor zum 2:0 bei. Die Sabres haben nun wieder sieben Punkte Vorsprung auf die Boston Bruins mit Marco Sturm.

Die San Jose Sharks gewannen ohne Nationaltorwart Thomas Greiss daheim 2:1 nach Verlängerung gegen die St. Louis Blues. Dank des Siegtreffers durch den kanadischen Torjäger Dany Heatley ist San Jose mit 63 Zählern gemeinsam mit den Chicago Blackhawks die punktbeste Mannschaft in der NHL.