40.000
Aus unserem Archiv
Toronto

Buffalo bangt um NHL-Playoff-Teilnahme

dpa

Die Buffalo Sabres um Christian Ehrhoff, Alexander Sulzer und Jochen Hecht bangen in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL nach der zweiten Niederlage in Serie um die Playoff-Teilnahme.

Angeschlagen
Christian Ehrhoff von den Buffalo Sabres ist derzeit verletzt.
Foto: Rolf Vennenbernd – DPA

Die Sabres unterlagen mit 3:4 bei den Toronto Maple Leafs und liegen damit drei Spieltage vor dem Vorrundenende zwei Punkte hinter den Washington Capitals auf Platz acht der Ost-Staffel. Die jeweils ersten acht Teams der beiden NHL-Staffeln ziehen in die Playoffs um den Stanley-Cup-Sieg ein. Am Samstag reichte auch eine Vorarbeit des früheren Düsseldorfers Sulzer nicht zum Sieg.

Sollten die Sabres tatsächlich die Playoffs verpassen, stünden die Verteidiger Ehrhoff und Sulzer der deutschen Nationalmannschaft theoretisch für die WM im Mai in Schweden und Finnland zur Verfügung. Allerdings ist Ehrhoff derzeit ebenso wie Angreifer Hecht verletzt. Unklar ist nach wie vor, wie lange Ehrhoff noch ausfällt. Zuletzt hatte Sabres-Coach Lindy Ruff nur erklärt, dass es bei Ehrhoff wegen einer Knieverletzung nach einem längeren Ausfall aussehen würde.

Titelverteidiger Boston siegte unterdessen auch ohne Nationalspieler Dennis Seidenberg mit 6:3 bei den New York Islanders. Seidenberg fehlt derzeit wegen einer entzündeten Schnittwunde. Boston ist bereits für die Playoffs qualifiziert.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!