München

Brunner-Prozess fortgesetzt

München (dpa). Vor dem Landgericht München I. geht der Prozess um den gewaltsamen Tod des Managers Dominik Brunner weiter. Am Vormittag wurden weitere Zeugen gehört. Eine 16-jährige Schülerin sagte aus, einer der beiden Angeklagten habe das Opfer bedroht. Er soll mit den Worten «Ich bring Dich um» auf Brunner eingeschlagen haben. Der Manager war vor zehn Monaten am Münchner S-Bahnhof Solln zusammengeschlagen worden, als er sich schützend vor vier Schüler stellte. Die Anklage lautet auf Mord.