Archivierter Artikel vom 29.08.2011, 06:26 Uhr

Brüderle vor Klausur: «FDP setzt auf Brot-und-Butter-Themen»

Berlin (dpa). Nach dem Wirbel um Außenminister Guido Westerwelle will die FDP mit solider Arbeit im Tagesgeschäft und scharfem Profil bei der Euro-Rettung wieder punkten. Vor der Herbstklausur der Bundestagsabgeordneten sagte Fraktionschef Rainer Brüderle der dpa, die FDP werde mit ihren Brot- und Butter-Themen überzeugen. Dazu gehöre in erster Linie die Stabilität der Währung, aber auch Fragen wie Bildung, Bürgerrechte und eben Steuergerechtigkeit. Die FDP-Fraktion berät von morgen bis Donnerstag auf Schloss Bensberg bei Köln über ihre Strategie für die kommenden Monate.