Düsseldorf

Brüderle legt Plan für Staats-Insolvenzen vor

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle hat angesichts der Griechenland-Krise einen Vorschlag für ein geordnetes Insolvenzverfahren in der Euro-Zone präsentiert. Darin ist unter anderem ein vorübergehendes Schuldenmoratorium für insolvente Euro-Staaten enthalten. «Zeitgleich mit der Einstellung der Schuldenbedienung würde ein vorübergehendes Schuldenmoratorium einsetzen», heißt es in dem Vorschlagspapier, aus dem die «Rheinische Post» zitiert.