Peking

Brüderle in Peking

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle wird heute in Peking erwartet. Es ist der erste Besuch eines Mitglieds der neuen schwarz-gelben Bundesregierung in China. Auf dem Programm steht unter anderem ein Treffen mit Vizepremier Wang Qishan. Am Nachmittag nimmt Brüderle zusammen mit Siemens-Chef Peter Löscher an einer Energie-Tagung mit chinesischen Wirtschaftsführern teil. Deutsche Unternehmen erhoffen Aufträge. Brüderle wird bei seiner zweitägigen Reise von einer hochrangigen Manager-Delegation begleitet.