Archivierter Artikel vom 10.12.2009, 09:10 Uhr
New York

Brown und Sarkozy wollen Sondersteuer auf Banker-Boni weltweit

Großbritannien und Frankreich wollen, dass die hohen Bonuszahlungen in der Finanzbranche weltweit mit einer Sondersteuer eingedämmt werden. Unter den Maßnahmen zum Umbau des Finanzsystems habe die Boni-Steuer Priorität, schrieben der britische Premier Gordon Brown und der französische Präsident Nicolas Sarkozy in einem gemeinsamen Gastbeitrag im «Wall Street Journal». Dabei sei klar, dass man im globalen Maßstab handeln müsse. Großbritannien hatte gestern eine hohe Sondersteuer auf Banker-Boni eingeführt.