40.000
  • Startseite
  • » Brown im Senat - Demokraten verlieren 60-Stimmen-Mehrheit
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    Brown im Senat – Demokraten verlieren 60-Stimmen-Mehrheit

    Jetzt ist es offiziell: Die US-Demokraten haben im Washingtoner Senat keine komfortable 60-Stimmen-Mehrheit mehr. Der Republikaner Scott Brown, der bei einer jüngsten Nachwahl im Bundesstaat Massachusetts sensationell gewonnen hatte, wurde als neues Mitglied der kleineren Kongresskammer vereidigt. Damit verfügen die Konservativen im 100-köpfigen Senat über 41 Mandate, die Demokraten zusammen mit zwei Unabhängigen, die mit ihnen eine Fraktionsgemeinschaft bilden, nur noch über 59.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!