Archivierter Artikel vom 24.01.2017, 11:26 Uhr
London

Britisches Parlament darf über Brexit-Erklärung abstimmen

Rückschlag für die Brexit-Befürworter: Das Parlament muss über die Austrittserklärung Großbritanniens aus der EU abstimmen. Das hat das höchste britische Gericht in London entschieden. Am geplanten Ausstieg aus der EU ist zwar nicht mehr zu rütteln. Die Regierung befürchtet aber, dass jetzt der ohnehin enge Zeitplan für die Verhandlungen mit der EU durcheinander gebracht wird. Außerdem wird befürchtet, dass die Abgeordneten den geplanten Brexit verwässern und eine stärkere EU-Nähe einfordern könnten.