London

Britischer Ex-Rennfahrer Gethin gestorben

Der frühere britische Rennfahrer Peter Gethin ist nach langer Krankheit im Alter von 71 Jahren gestorben. Das teilte die Formel 1 auf ihrer Internetseite mit. Der einmalige Grand-Prix-Sieger gewann in seiner Karriere 1971 im italienischen Monza eines der knappsten Rennen in der Geschichte der Königsklasse. Die ersten fünf Piloten waren innerhalb von 0,61 Sekunden ins Ziel gefahren.