London

Britische Medien: Haftbefehl für Assange komplett

Rein rechtlich steht der Festnahme von Wikileaks- Gründer Julian Assange angeblich nichts mehr im Weg: Scotland Yard habe alle Papiere zusammen und werde Assange womöglich in den kommenden 24 Stunden festnehmen, falls sein genauer Aufenthaltsort bekannt sein sollte. Das zitiert der britische Sender BBC aus nicht näher genannte Quellen. In diesem Fall würde Assange einem britischen Gericht vorgeführt, das über seine Auslieferung nach Schweden entscheiden könnte. Assange wird wegen Vergewaltigungsvorwürfen von der schwedischen Justiz gesucht.