Rom

Brink/Reckermann verpassen Finale in Rom

Die Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann haben beim Welttour-Turnier in Rom das Finale knapp verpasst.

Das Duo unterlag in einem packenden Halbfinale den Brasilianern Alison Cerutti/Emanuel Rego mit 1:2 (21:18, 19:21, 19:21). Die Partie dauerte fast eineinhalb Stunden. Die Weltmeister müssen nun weiter auf den ersten Welttour-Sieg in diesem Jahr warten. Ceruttu/Rego hatte zuvor auch die Deutschen David Klemperer/Eric Koreng aus dem Turnier geworfen.