Himmelstadt

Briefe ans Christkind: Weihnachtspostamt geöffnet

Die Poststelle des Christkindes in Bayerns einzigem Weihnachtspostamt in Himmelstadt hat am ersten Advent offiziell die Arbeit aufgenommen. Groß und Klein können hier nun ihre Wunschzettel persönlich abgeben oder einschicken. Bis kurz vor Heiligabend wollen die knapp 30 ehrenamtlichen Helfer des Christkindes Briefe aus aller Welt beantworten. Die Leiterin der Poststelle, Rosemarie Schotte, rechnet bis Jahresende mit gut 60 000 Einsendungen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net