Berlin

Brech-Durchfall: Höhepunkt der Krankheitswelle scheint überschritten

Experten aus Bund und Ländern suchen mit Hochdruck nach dem Auslöser der massenhaften Magen-Darm-Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen im Osten Deutschlands. Die Fachleute der «Task Force» kamen auch heute in Berlin zusammen. Die Experten werten Speisepläne aus Kantinen, Essensproben, Lieferwege und Laborergebnisse aus. In Sachsen und Thüringen wurde in einzelnen Fällen das hochansteckende Norovirus nachgewiesen. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts waren bis gestern 8365 Erkrankungen bekannt.