Archivierter Artikel vom 17.03.2010, 00:14 Uhr
Whistler

Braxenthaler gewinnt zweites Gold

Martin Braxenthaler aus Surberg hat bei den Paralympics in Vancouver seine zweite Goldmedaille gewonnen. Zwei Tage nach dem Sieg im Slalom belegte der Monoski-Fahrer im Riesenslalom erneut den ersten Platz. Der Gesamt-Weltcupsieger ließ bei starkem Regen, dichtem Nebel und am Schluss heftigem Wind den Schweizer Christoph Kunz noch hinter sich.