Bremen

Braunschweig siegt klar 3:0 bei Werder II

Eintracht Braunschweig hat in der 3. Liga das Nachholspiel bei der zweiten Mannschaft von Werder Bremen ungefährdet mit 3:0 (2:0) gewonnen.

Die Gäste gingen vor 1640 Zuschauern durch einen Treffer von Deniz Dogan (13.) schon zeitig in Führung. Damir Vrancic (31.) erhöhte zum Pausenstand. In der zweiten Halbzeit blieb Braunschweig weiter am Drücker. Marco Calamita (54.) sicherte mit dem dritten Eintracht-Tor endgültig die Punkte für die Gäste. Werder blieb insgesamt zu harmlos und wirkte auch in der Abwehr nicht sattelfest.

Während Braunschweig mit dem Auswärtserfolg bereits den dritten Sieg in Serie feierte, und das sogar ohne Gegentor, blieben die Bremer bereits zum fünften Mal hintereinander sieglos. Die Eintracht kletterte in der Tabelle vom siebten auf den fünften Platz. Bremen rutscht indes immer näher an die Abstiegsplätze, fiel vom 16. auf den 17. Platz zurück.